Donnerstag, 15. November 2012 | 19 Kommentare

Adventskalender-Spezial – 20 Ideen für die Verpackung, Füllmaterial und ein tolles Komplettpaket


Ich habe euch heute ein paar Ideen zu einem Adventskalender-Spezial zusammengesucht. Ob ihr bequem ein tolles Komplettpaket bestellen wollt, selbst basteln möchtet oder einfach neuen Input für die Füllung eurer Kalender braucht – ich denke, hier ist für jeden Tag etwas dabei.

Ich persönlich bastel in jedem Jahr einen Kalender für meinen Liebsten und befülle ihn mit einer Mischung aus besonderen Kleinigkeiten und Süßigkeiten. Selbstverständlich würde es etwas teuer werden, sämtliche hier vorgestellten Dinge in einen Kalender zu packen, aber vielleicht ist ja das eine oder andere Stück für euch dabei. Es kamen ja auch schon wieder Gerüchte auf, dass bald ganz plötzlich wieder Weihnachten sei (ich hab gehört, nächsten Monat am 24.) – vielleicht ist ja auch schon die ein oder andere Geschenkidee in meiner Sammlung dabei?   

Bei manchen der vorgestellten Produkte bekommt ihr als meine Leser übrigens einen kleinen Rabatt, wenn ihr einen bestimmten Code angebt. Ich wünsche euch viel Spaß und hoffe, euch ein bisschen inspirieren zu können.

Bild und Idee: Casa di Falcone
1. Alles, was ihr für diesen wunderhübschen Adventskalender benötigt, findet ihr hier: KLICK*

Noch mehr wunderbare Adventskalender-Verpackungsideen von Anna inkl. der Liste aller benötigten Utensilien findet ihr hier: KLICK*

Den allerschönsten Adventskalender KLICK habe ich im letzten Jahr von meiner Zuckerfreundin Hannah geschenkt bekommen – vielleicht inspiriert er euch ja auch?


Bei Eine der Guten* (RABATT!) habe ich einen Adventskalender zum selbst ausfüllen, wunderschöne Zahlensticker und zuckersüßes Füllmaterial entdeckt – mal im Ernst: WER hätte nicht gerne weiße Weihnachten?


2. Adventskalender "24 tolle Dezembertage" A5, ohne Kalorien KLICK*
3. Gutschein für weiße Weihnachten, Postkarten, drei Stück KLICK*
4. 24 Adventskalender-Zahlen-Sticker, Norwegerpulli, 4 cm KLICK*
5. Liebesbrief to go, Abreißblock A6 KLICK*


Meines Erachtens darf in keinem Adventskalender etwas Schokolade fehlen – der treue Leser kennt natürlich schon meine Lieblings-Schokoladendealerin: Sandra von chocolate valley* (RABATT!)


6. Hot Chocolate Sticks in vielen verschiedenen Sorten, z. B. White Chocolate Butterscotch KLICK*
7. Knisternde Schokoladenherzen am Stiel, individualisierbar KLICK*
8. Kleines Weihnachtspralinen-Set mit vier leckeren Sorten, z. B. Bratapfel-Stern KLICK*


Auch sehr schön: Mit Glück und Küsschen um sich schmeißen. Möglich machen es die Wertmarken fürs Leben aus der Feinen Billetterie*. Außerdem hübsch: Backutensilien und Masking Tapes für die Weihnachtsbäckerei bzw. -Verpackerei.



9. Wertmarken fürs Leben: Kuss, Erfolg, Glück und viele mehr KLICK*
10. Weihnachtliches Cupcake-Set, bestehend aus 40 Backförmchen und 20 Toppern KLICK*
11. Plätzchen-Ausstecher KLICK*
12. Washi Masking Tapes in vielen Farben und Designs KLICK*


In die bezaubernden, handgemachten Schleifen von Daiään* (RABATT!) habe ich mich auf dem Sommer-Beat-Basar verliebt – die gibt es in allen möglichen Farben und Variationen. Sind sie nicht hinreißend?


13. Armband Schleife aus Lackleder KLICK*
14. Haarnadel-Set aus Leder Schleifen KLICK*
15. Haargummi Schleife aus Leder KLICK*


Sweet Stuff for Sweet People – damit wirbt der neue Online-Shop mafril* (RABATT!). Und ich finde: zurecht! Wer auf der Suche nach Kleinigkeiten für Hobby-Bäckerinnen und Hobby-Gastgeberinnen ist, wird hier sicher fündig.


16. Essbare Deko-Schneemänner KLICK*
17. Tapes von Bloomingville I Neonsterne KLICK*  I Merry Christmas KLICK*
18. Weihnachtliches Cupcake-Set, bestehend aus 40 Backförmchen und 20 Toppern KLICK*
19. Rosa Keramikschale KLICK*


Ich selbst öffne in diesem Jahr jeden Tag ein kleines Becherchen des SnackSelect-Adventskalenders* (RABATT!). Der ist mit einer ganzen Menge gesunder Bio-Snacks gefüllt und kommt entweder fertig gemischt oder man stellt sich seine individuelle Mischung zusammen. Die mitgelieferte Zutatenliste verspricht leckere Trockenfrüchte, Nüsse und auch ein bisschen Schokolade – nämlich gehüllt um die Bananenchips. Mhhhh, ich freue mich heute schon. Den Kalender gibt es hier: KLICK*





Für Genießer:
Verschiedene, hochwertige Ölsorten oder ungewöhnliche Gewürze, die nicht immer in den Einkaufskorb wandern. Selbstverständlich ist auch ein hübsch verpackter Tee für Liebhaber wunderbar – lasst euch im Teeladen beraten, da gibt es soooo tolle Advents-Sorten. 

Für Erwachsene, die tief im Inneren ein Kind versteckt haben:
In Heidelberg gibt es einen Indoor-Spielplatz, der ein Mal im Monat einen Erwachsenen-Abend veranstaltet. So richtig mit Hüpfburgen, Rutschbahnen, Klettergerüsten und allem, was das Spielherz begehrt – selbstverständlich habe ich das schon ausgiebig getestet und kann einen Gutschein nur empfehlen. Recherchiert doch mal, ob es so etwas auch in eurer Nähe gibt.

Gutscheine, die nichts kosten:
Das Geschenk, das man früher der Mama gemacht hat, wenn man nichts anderes zur Hand hat, ist eigentlich ziemlich süß, wenn man es ernst meint: selbst gebastelte Gutscheine für eine halbe Stunde Massage (kleines Massageöl mit ins Päckchen packen) oder ein selbst gekochtes Drei-Gänge-Candle-Light-Dinner oder ein Mal Autoscheiben frei kratzen – Ihr wisst selbst am besten, über welche Gutschein sich euer Gegenüber freut.


Ich hoffe, ich konnte euch die eine oder andere Idee verschaffen und freue mich heute schon unglaublich auf die bevorstehende Adventszeit mit Euch!

Alles Liebe,
Nadine

*Werbung 

Kommentare:

juliakleiner hat gesagt…

danke für die inspiration (und die rabattaktionen) - das werden tolle adventskalender dieses jahr!

haseundflo hat gesagt…

Liebe Nadine,

Dein Blog ist echt wunderschön. Du bist echt eine tolle Inspirationsquelle. Vielen Dank für diesen wundervollen Post!!
Auch ich habe gehört, dass dieses Jahr Weihnachten am 24.12. ist, also nicht mehr lange. Das Jahr ist unglaublich gerast, deswegen wünsche ich Dir eine ganz langsam vorbeigehende schöne Adventszeit.

Liebe Grüße
Verena

http://haseundflo.blogspot.de/

nuesselkram hat gesagt…

Uuuuhhh, da sind ja zuckersüße Ideen dabei. Ich kann mich gar nicht entscheiden welche mir die liebste ist, deswegen lass ich es einfach und finde alle Ideen gleich toll.. Bei uns gibt es selbstverständlich auch einen selbst befüllten Adventskalender, für dieses Jahr möchte ich noch einen nähen und dann heißt es jedes Täschchen zu füllen. Mein liebster und ich teilen uns einen Kalender, deshalb werde ich an den „geraden“ Tagen und er an den „ungeraden“ Tagen beschenkt... Mal sehen ob ich mir die eine oder andere Kleinigkeit bei dir abschaue ;-P
Liebe Grüße Trina ♥

frl. wunderbar hat gesagt…

Ein toller Eintrag <3
Allerdings wenn ich meinem Liebsten Backutensilien in den Adventskalender packe, dann lacht er mich wohl aus :) Ich selbst würde mich über alles freuen :)

Anne hat gesagt…

Zum Thema Gewürz-Adventskalender:
Ich habe dieses Jahr diesen hier bestellt, vielleicht ist das ja auch was für jemanden hier...:
http://www.paper-pleasure.de/gewurzkalender-schwarz

MrsCake hat gesagt…

So viele hübsche Ideen und ich habe ausgerechnet in diesem Jahr so überhaupt keine Zeit für die Umsetzung :( Danke trotzdem für die schönen Links, ich sammel die dann für das nächste Jahr ;)

Nadine I Dreierlei Liebelei hat gesagt…

Das ist wohl wahr! Aaaaber über ein Päckchen Backformen mit einem Gutschein a la "Heute back ich dir eine Sorte Cupcaks deiner Wahl" freut er sich ja vielleicht auch ;)

Piola hat gesagt…

Liebe Nadine,
welch wunderbare Ideen. Das erinnert mich daran, dass ich mal langsam loslegen muss, Adventskalender zu basteln zu Füllmaterial zu besorgen. Ich muss auch noch zwei basteln und der 1. ist ja schon in zwei Wochen. Die Idee mit den braunen Tüten oben finde ich klasse !!
liebe Grüße
Pia

Les Tissus Colbert hat gesagt…

Lieb nadine,
ich habe mal 2 Minuten Zeit und da dachte ich, dass ich Dir einfach mal schreiben möchte wie seeeehr ich Deinen Blog L.I.E.B.E.
Ich freue mich immer über jeden neuen Post und bin eigentlich gaaaaz froh, dass DU wieder aus den Flitterwochen zurück bist...;-)
Ich drück dich maaal ganz fest virtuell und wünsche dir
eine schöne Adventszeit....
LG
KArin

stefanieundpaul hat gesagt…

Und was tut man dem Boyfriend in den Adventskalender? Ei, das ist schwierig. Gruß! Stefanie

Nadine I Dreierlei Liebelei hat gesagt…

Ja, das gestaltet sich etwas schwieriger als für die Mädels :) Ich muss auch immer ewig für mein Herzblatt überlegen. Ist bei den weiteren Tipps nichts dabei?

Nord und Süd hat gesagt…

Wow wunderschön was Du Dir für Mühe gegeben hast um uns das Adventskalender machen und befüllen schöner und leichter zu machen! DANKESCHÖN!

Ganz liebe Grüsse von
Frau Süd

MiriMari hat gesagt…

Oh man. Das frage ich mich auch grad. :D Was ist denn für die Gastgeber und die hübschen Männer dieser Welt? :D Aber vielen Dank für deine ganzen tollen Tipps. Sieht nach einer Menge Arbeit aus! o.O :D

Nadine I Dreierlei Liebelei hat gesagt…

Vor allem hat es mir sehr viel Spaß gemacht, da nehm ich die Arbeit gerne in Kauf – ich hab mich eewig auf dieses Spezial gefreut :) Für Männer ist es natürlich schwieriger wie für Mädels, aber für Gastgeber bieten sich ja ja Öl- und Gewürzideen an, oder?

SonntagsFräulein hat gesagt…

Super, auch so tolle Adventskalenderideen ! Vor allem weil das Füllen so schwierig ist.
Für die DIY-Kalender hab ich gestern auch Ideen gesammelt (und direkt verlost): http://www.sonntagsfraeulein.de/2012/11/diy-adventskalender-verlosung.html
zusammen mit Deinen Füllungsideen: perfekt !
Liebste Grüße und danke

Julia hat gesagt…

Wow, Nadine, was eine tolle Auswahl! Und dann noch Rabatte, Rabatte, Rabatte! Ich weiß nicht, ob ich widerstehen kann ;)

Sarale hat gesagt…

Ein sehr schöner Beitrag!

LG,

Tanja
http://scrap-4-fun.blogspot.de/

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Danke für die tollen Ideen!
Liebe Grüße,
Markus

Katha Strophe // kathastrophal.de hat gesagt…

Wow, eine wunderschöne Zusammenstellung, danke für deine Mühe!
Ich will auch noch einen Kalender für meinen Liebsten basteln und hab so das Gefühl, die Zeit rennt mir immer weiter weg... oh wei!

Kommentar veröffentlichen